Wie funktioniert Kamagra Oral Jelly?

Die Wirkung von Kamagra Oral Jelly basiert auf Sildenafil. Dieser Wirkstoff wirkt im Körper auf die die Gefäße die die Muskeln umgeben. Nach der Aktivierung im Körper dehnt es sie, wobei der Blutfluss im Körper erhöht wird. Dies wirkt sich positiv auf den männlichen Penis und den schnellen Beginn der Erektion aus. Dies ist nicht nur fester, sondern auch länger.

Wie nimmt man Kamagra Oral Jelly ein?

Es reicht Kamagra Oral Jelly nur auf einen Löffel auszupressen, in den Mund zu nehmen und zu schlucken. Bei Bedarf kann es mit einem Glas Wasser geschluckt werden. Aber seien Sie mit Ihrer Ernährung vorsichtig. Es wird nicht empfohlen, fetthaltige Nahrungsmittel vor der Einnahme von Kamagra Oral Jelly zu essen. Es ist auch ungeeignet, Grapefruit oder Grapefruitsaft zu konsumieren. Es könnte die Wirksamkeit des Arzneimittels verringern oder seine Wirkung verzögern.

Sie sollten auch vermeiden, Alkohol zu trinken. Es hat eine schlechte Wirkung auf die männliche Erektion auch ohne erektile Dysfunktion. Im Fall von Kamagra Oral Jelly kann es jedoch den Blutdruck unter das gewünschte Niveau senken, wodurch das Arzneimittel unwirksam wird.

Warum sollten Sie bei Kamagra Oral Jelly achten?

Die Einnahme von Arzneimittel gegen erektile Dysfunktion sollte mit Ihrem Arzt besprochen werden. Kamagra Oral Jelly ist keine Ausnahme. Sein Wirkstoff kann in Kombination mit einigen Arzneimitteln Probleme verursachen oder allergische Reaktionen hervorrufen.

Die Nebenwirkungen von Kamagra Oral Jelly sind beispielsweise Kopfschmerzen, Muskelschmerzen oder Schwierigkeiten mit der Verdauung. Bei allergischen Reaktionen oder lang anhaltenden Erektionen, die länger als 4 Stunden dauern, sollte man besonders vorsichtig sein. Suchen Sie dann einen Arzt auf.